Kulturbunker Kassel

Musik und Tanz: Unterricht, Workshops, Proberäume, Veranstaltungen und Kulturmanagement im Bunker [www.Kulturbunker-Kassel.de]



Bunker Führung

weiterlesen....

Live im Kulturbunker Kassel

22.11.19 Konzert / "Rainbow Jazzband"



  • Freitag, 22.11.2019
  • 20:00 Uhr
Saal Kulturbunker Kassel


Die Gruppe unter der Leitung von Dieter Schreyer spielt Swing und Jazzrock – Traditionelles und Modernes. In der „Mini-Bigband“-Besetzung wechseln arrangierte Bläsersätze mit ausgiebigen Soli ab. Ein Abend, der groovt.
Besetzung:
Valery Geneberg (tr), Friedrich Schnarr (tr), Monika Molinski (altsax), Franz Jäger (altsax), Dieter Schreyer (clar, tenorsax, arr), Anton Cik (piano), Angelika Stern-Roser (kb) und Jörg Damm (dr).

Veranstalter: Förderverein Kasseler Jazzmusik
Karten:
Nur Abendkasse: 9 Euro / erm. und FKJ-Mitglieder 7 Euro
Last-Minute-Tickets für Schüler, Studenten und Hartz IV Empfänger 10 Minuten vor Vorstellungsbeginn: 5 Euro



Unsere neue Konzertreihe „JazzKeller“ gibt lokalen und regionalen Jazzmusikern Gelegenheit, sich vor Publikum zu präsentieren. Mit seiner zentralen Lage ist der Kulturbunker dafür ein idealer Ort.

20.12.2019 / Konzert "Jazzalong"



  • 20.12.2019
  • 20:00 Uhr
Saal Kulturbunker Kassel


Eine Sängerin, vier Musiker in der Besetzung Gesang, Gitarre, Piano, Bass, Schlagzeug – die sowohl den Realbooksongs als auch zeitgenössischen Klassikern durch dynamische Vielfalt und rhythmisch frische Arrangements eine eigenständige Note verleihen. Dabei sind die Stücke immer von Leichtigkeit und Transparenz getragen.

Diese Leichtigkeit und Entspanntheit als musikalisches Fundament spiegelt sich schon in der Ableitung des Bandnamens von „Chaiselongue“ zu Jazzalong. Die ausdrucksstarke „Altstimme“ der Sängerin unterstreicht diese Basis.

Das abwechslungsreiche Programm aus Latin- und Swingstandards und Interpretationen von Musikgrößen wie z. B. Sting, Diana Krall, Katie Melua steht auch für die unterschiedlichen Zugänge der fünf Musiker die ihre musikalischen Wurzeln und ihre jeweils Jahrzehnte lange Musikerfahrung neben dem Jazz im Pop, Rock und Blues haben. Bis zur heutigen Besetzung von Jazzalong waren fünf Jahre nötig, weil die wichtigste Maxime neben der Musik das zwischenmenschliche Miteinander war und ist. Um es kurz zusammenzufassen, heute läuft es auf allen Ebenen rund und macht viel Freude; auch das steht für Jazzalong und spiegelt sich in der Musik wider.

Evelyn Krailing – voc
Friedhelm Möller – p
Günther Wagner – git
Mike Wagner – b
Robert Pfaff – dr

Veranstalter: Förderverein Kasseler Jazzmusik
Karten:
Nur Abendkasse: 9 Euro / erm. und FKJ-Mitglieder 7 Euro
Last-Minute-Tickets für Schüler, Studenten und Hartz IV Empfänger 10 Minuten vor Vorstellungsbeginn: 5 Euro

Shelter Sound Konzerte im Kulturbunker Kassel ab 21.09.2019

Die Konzertgruppe „Shelter Sounds“ präsentiert vorwiegend kammermusikalische Konzerte aus dem Jazz-, Rock- und Popbereich, die aus dem reichen Fundus der zeitgenössischen Musik des 20. Jahrhunderts schöpfen sowie Einflüsse der elektronischen, komponierten und improvisierten Musik berücksichtigen.
Dem Publikum wird ein facettenreiches Cross-Over-Programm, jenseits stilistischer Grenzen, auf hohem Niveau geboten, wobei die besetzungsbedingten Färbungen höchst unterschiedlich und die stilistischen Mittel weiträumig aufgefächert sind.
Leitung: Detlef Landeck