Kulturbunker Kassel

Musik und Tanz: Unterricht, Workshops, Proberäume, Veranstaltungen und Kulturmanagement im Bunker [www.Kulturbunker-Kassel.de]



Saxophon Training mit Kerstin Rhön & Elisabeth Flämig

Saxophontraining Kassel

Das wöchentlich stattfindende Saxophontraining unter wechselnder Leitung von Elisabeth Flämig und Kerstin Röhn will dem inneren Schweinehund des Übens Beine machen. Wie? Indem gemeinsam in der Gruppe geübt wird.
Effektives Üben meint, das „Handwerkszeug“, die oft so ungeliebten aber notwendigen Basics, nicht zu vernachlässigen, damit die Musikstücke später leichter und besser von der Hand gehen.
Sound und Atemtechnik, Tonleiter,- und Rhythmusübungen gehören zum Basistraining dazu, ebenso das freie Spiel und das aufeinander Hören. Am Ende jeder Trainingseinheit wird ein gemeinsames Stück gespielt.

Das Üben in der Gruppe ist motivierend und gibt viele Anregungen, um sein eigenes Spiel und das Üben allein zu Haus zu verbessern.

Mit großer Sachkenntnis, Spaß und Leidenschaft führen Elisabeth Flämig und Kerstin Röhn durch zwei Stunden Saxophonworkout (Pausen inclusive).

Willkommen ist jeder, der einen Motivationsschub braucht oder dem es alleine im stillen Kämmerlein zu langweilig ist.

Mitzubringen sind neben dem Instrument ein Notenständer, Bleistift, Radiergummi und Notenpapier.

Trainiert wird immer montags 18:30-20:30 Uhr
Kulturbunker Kassel, Friedrich-Engels-Str. 27

Kosten: 10,00 Euro pro Termin

Termine:
08.10., 15.10., 22.10., 29.10.
05.11., 12.11., 19.11., 26.11.
03.12., 10.12., 17.12.
Es ist keine vorherige Anmeldung erforderlich.

Weitere Informationen:

www.musikunterricht-helsa.de
www.kerstin-roehn-saxophon.de
www.kerstin-roehn-saxophon.de

10.11.18 / Body Percussion Workshop mit Ben Schütz

Ben Schütz lebt als Musiker, Dozent und Produzent in Hamburg. Seine musikalische Ausbildung erhielt er am Music College in Hannover, wo er Schlagzeug, Percussion und Musikpädagogik studierte. Seit vielen Jahren sammelt und trainiert er Bodysounds und -grooves aus aller Welt. Mehrere Male reiste er ausgiebig durch Südamerika, wo er an den Universitäten in Bahia/ Brasilien und Buenos Aires/ Argentinien Body Percussion Workshops unterrichtete. Im Mai 2016 veranstaltete er zum zweiten mal „Body Rhythm Hamburg“, Deutschlands einziges internationales Body Music Festival.

  • Datum: Sa. 10.11.2018
  • Uhrzeit: 13.00-18.00h
  • Ort: Kulturbunker Kassel
  • Kosten: 50,- € / pro Pers.
  • Mindesteilnehmerzahl = 10 Personen.
  • Anmeldeschluss: 25.10.2018

IhreAnmeldung

Cajon Workshop mit Matthias Philipzen

Auch in diesem Jahr kommt der Drummer und Cajon Spezialist Matthias Philipzen für zwei Workshops zu percussion+m. Anfänger und auch Fortgeschrittene kommen in den Genuss alles zum Thema Techniken und Rhythmen der "Groove Kisten" zu erfahren.
12.00- 14.30h für Anfänger (keine Vorkenntnisse nötig)
15.15 -17.45h für Fortgeschrittene und TN aus dem 1ten Kurs.
weiterlesen...

Und als Sahnehäubchen gibt es dann am Abend noch ein Shelter Sound Konzert mit seinen Kollegen Tony Kaltenberg (Git.) und Carsten Homes (Bass).
Tony Kaltenberg kommt von der wilden Küste Oregons (USA) und präsentiert eine wirkungsvolle Stimme der mystischen Gitarrentradition mit Wurzeln in der innovativen Musik von Kottke, Hedges und Jimi Hendrix.
20.00 Uhr. Infos und Kartenbestellung: www. www.sheltersounds.de
Kartenbestellung für das Konzert

10.11.18 / Body Percussion Workshop mit Ben Schütz

Ben Schütz lebt als Musiker, Dozent und Produzent in Hamburg. Seine musikalische Ausbildung erhielt er am Music College in Hannover, wo er Schlagzeug, Percussion und Musikpädagogik studierte. Seit vielen Jahren sammelt und trainiert er Bodysounds und -grooves aus aller Welt. Mehrere Male reiste er ausgiebig durch Südamerika, wo er an den Universitäten in Bahia/ Brasilien und Buenos Aires/ Argentinien Body Percussion Workshops unterrichtete. Im Mai 2016 veranstaltete er zum zweiten mal „Body Rhythm Hamburg“, Deutschlands einziges internationales Body Music Festival.

  • Datum: Sa. 10.11.2018
  • Uhrzeit: 13.00-18.00h
  • Ort: Kulturbunker Kassel
  • Kosten: 50,- € / pro Pers.
  • Mindesteilnehmerzahl = 10 Personen.
  • Anmeldeschluss: 25.10.2018
Zur Anmeldung....